Technics Musikinstrumente & Yamaha Technics Keyboards

Zurück   Technics Musikinstrumente & Yamaha "Motif" Workstation Forum.... by Musiker Lanze > Technics Hard & Software > Technics Software-Forum

Technics Software-Forum Nicht nur über Musik-Software wie Styles, Songs etc. zu den Technics Instrumenten, sondern auch über PC-Software wie Konvertierungstools oder Bearbeitungsprogramme kann hier diskutiert werden.

» Anmelden
Benutzername:

Kennwort:

Noch kein Mitglied?
Jetzt registrieren!
» November 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
2728293031 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 25.09.2008, 01:50   #1
EinGanzLieber
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
Standard Song Manager KN7000

habe mir vor kurzem erst ein KN7000 erworben ( bei ebay).
früher hatte ich ein KN2600.
nunhabe ich den Song Manager des Kn 7000 auf dem pc installiert und festgestellt, dass man damit nicht songs auf die speicherkarte im pc transferieren kann, sondern nur auf die karte , wenn sie im kn 7000 ist.
ein sogenanntes "spezielles " Kabel besitze ich nicht. habe es mit einem druckerkabel versucht,also ein normales usb kabel.kommt immer transfer error.
ausserdem kann man damit auch wohl nur einzeln die midis rüberziehen.bin schon fast dran verzweifelt und wills allein aus dem grund am liebsten wieder verkaufen.hab jetzt erst mal mit dem song manager vom kn 2600 midis auf die karte gemacht und die werden auch erkannt.allerdings ist es sehr umständlich , aus einem ordner rauszugehen und in einen anderen zu wechseln. auch die titelauswahl ist sehr umständlich, wenn man zb 5 oder mehr titel im ordner weiterspringen will.da muss ich immer mit den >> tasen so oft drücken bis ich beim nächsten titel bin.mit dem temporad geht da wohl nix,so wie beim kn2600.??? kann man beim kn 7000 auch maximal bloss 998 titel auf eine karte schieben, egal wie gross die karte ist?-wenn ichs mit der kn2600 software mache gehts nicht anders.

kann es sein dass der song manager mit winXP garnicht läuft?
  Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2008, 12:10   #2
Gast1981
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
Standard Transfer

Hallo "Einganzlieber",

Um Songs, Files, Styles oder auch Midis vom PC auf die SD-Card zu bekommen benötigst Du das KN SD-Card Tool. Dieses kannst Du im hiesigen Downloadbereich unter PC-Programme herunterladen.

Damit kannst Du Verzeichnisse erstellen, Songs speichern, verschieben, löschen pp.

Den KN-Song Manager nutzte ich nur, um ein Back-Up oder ein Restore zu erstellen. Transfers vom PC via USB zum Key habe ich darüber noch nicht er- stellt. Er ist also auch unter WinXP lauffähig.

Gruss - Peter !

Zusatz:

Bei einer "normalen SD-Card hst Du 99 Verzeichnisse a 20 Songs- also 1980 Speicherplätze. Bei der "Plug-In"-Card insgesamt 240 Verzeichnisse a 16 Songs, also 3840 Speicherplätze.

2. Zusatz:

Hab gerade gesehen, dass es das Tool im hiesigen Downloadbereich nicht mehr gibt.

Hier der Link dazu

Geändert von Gast1981 (25.09.2008 um 13:04 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2008, 13:37   #3
Gast2151
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
Standard

Hallo,

Du kannst für Dein KN7000 auch den Song Manager vom KN2600 benutzen. Nur kann das KN7000 keine Software vom KN2600 einlesen.

Um Midifiles direkt auf die SD-Karte zu speichern, muss man einen Ordner namens Im-Export auf der Karte erstellen. Dort kann man dann Midifiles direkt vom PC abspeichern und dann im KN7000 importieren. Ist leider nicht sehr komfortabel, geht aber nicht anders. Eine genaue Anleitung zu diesem Verfahren findest Du in den Tipps & Tricks im Downloadbereich dieser Website als pdf-Datei auf Seite 23. Hier der direkte Link: http://www.technics-music-service.de.../Tipps7000.pdf

Gruß

Christian


PS: Die Struktur der SD-Karte ist bei KN7000 und KN2600 gleich. Auch beim KN7000 können nur eine begrenzte Anzahl an Songs bzw. Files gespeichert werden, egal wie groß die Karte ist.
  Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2008, 14:04   #4
EinGanzLieber
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
Standard

[quote=hape45;37081]Hallo "Einganzlieber",

Um Songs, Files, Styles oder auch Midis vom PC auf die SD-Card zu bekommen benötigst Du das KN SD-Card Tool. Dieses kannst Du im hiesigen Downloadbereich unter PC-Programme herunterladen.

Damit kannst Du Verzeichnisse erstellen, Songs speichern, verschieben, löschen pp.

hallo hape,- erstmal danke für die antwort.

ich habe sowohl das sd card tool vom 7000er als auch das vom 2600 er.

beim 7000 fehlt ja die funktion copy to sd card total. so wie ich das sehe soll man damit midis direkt aufs keyboard uploaden können, aber das geht auch nicht.mit dem vom 2600 er geht das und zwar bis zu 99 titel was mir zu wenig ist.wäre schon froh wenn ich das doppelte draufbekommen würde.
  Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2008, 14:26   #5
EinGanzLieber
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
Standard

Eine genaue Anleitung zu diesem Verfahren findest Du in den Tipps & Tricks im Downloadbereich dieser Website als pdf-Datei auf Seite 23. Hier der direkte Link: http://www.technics-music-service.de.../Tipps7000.pdf

Gruß

Christian


PS: Die Struktur der SD-Karte ist bei KN7000 und KN2600 gleich. Auch beim KN7000 können nur eine begrenzte Anzahl an Songs bzw. Files gespeichert werden, egal wie groß die Karte ist.[/quote]
danke diese methode teste ich mal aus.
kann man da erstmal soviel midis wie man will auf einmal in den ordner machen?

mit den neuen playlisten kann man da nur eine bestimmte anzahl pro playliste machen?
oder geht das mit dem ALL dass man erst mal alles in eine playliste macht?
  Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2008, 14:53   #6
EinGanzLieber
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
Standard

ich muss mich grade nochmal bei dir bedanken.

super ,ich mach grade aus meiner alten am pc erstellten playliste nach musikrichtungen einen ordner nach dem anderen.

mach dann ordner für ordner die neue playliste am keyboardund lösche dann jedesmal die midis im IMEXPORT ordner wieder.

so hab ich wieder meine playliste , wie ich sie gewohnt bin und bekomme jetzt auch mehr titel drauf ,als wenn ich den songmanager vom kn 2600 genommen hätte.

ein starkes stück finde ichs trotzdem, dass technilks in der anleitung garnichts erwähnt,wie die midis auf die karte kommen.

also nochmal vielen dank.

wenn ichs jetzt noch hinbekäme, dass meine vokalist workstation vom keyboiard gesteuert wird, wärs keine überlegung mehr, das keyboard zu behalten
  Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2008, 22:23   #7
Gast2151
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
Standard

Hallo,

ich glaube, Du verwechselst da etwas. Das Programm, welches Peter (hape45) meint, ist von thkmcs (Thomas König) und kann gratis runtergeladen werden. Das ist viel umfangreicher, als der Song Manager von Technics. Den Song Manager gibt es einmal für KN7000 und für KN2600.

Das SD Card Tool von thkmcs ist ganz was anderes.

Gruß

Christian
  Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2008, 14:06   #8
Gast2089
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
Standard

Hallo GanzLieber!

Du schreibst:
wenn ichs jetzt noch hinbekäme, dass meine vokalist workstation vom keyboiard gesteuert wird, wärs keine überlegung mehr, das keyboard zu behalten.

Diese Prozedur ist relativ einfach.

Der Sendekanal des KN 7000und der Empfangskanal des Workstations müssen übereinstimmen.

Normalerweise überträgt man die Akkorde auf Left( = Kanal 3) bei der Workstation musst du den Empfangskanal dann auch auf Kanal 3 stellen ( Seite 33 der Bedienungsanleitung Workstation oder

http://www.digitech.de/media/manuals...station_DE.pdf

Wenn du möchtest kannst du auch die unterschiedlichen Programme der Workstation über Panel Memory des KN 7000 umstellen ( Panel Memory Output, Seite 194 Bed.Anl. KN 7000)

Gruß
Pietro
  Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2008, 02:51   #9
EinGanzLieber
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
Standard

tut mir leid, aber ich habs schon wieder verkauft...

hat mich aufgeregt wie umständlich man schon die midis auf die karte bringen muss.ausserdem hat das keyboard bei einer 2 gb karte nach 970 midis angezeigt die karte wäre voll.

wahrscheinlich hättte ich ne kleinere nehmen sollen weil es so grosse nicht erkennt, aber ich hatte halt keine andere.
  Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2008, 03:48   #10
Daniel83
Technics-Gott
 
Benutzerbild von Daniel83
 
Registriert seit: 22.04.2004
Ort: Schortens
Beiträge: 1.390
Downloads: 203
Uploads: 25
Standard

Nur weil es mit den Midifiles nicht so geklappt hat
Das KN7000 ist keine MIDI-JukeBox, sondern ein Oberklasse-Keyboard.
Eventuell hätte das SD-PlugIn mehr Glück gebracht. Oder mehrere kleinere SD-Karten.

Aber nun gut, jedem das Seine...
Daniel83 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Song Manager for KN2600 Probleme Habbibbi Technics Software-Forum 3 02.08.2008 00:51
Song Manager Daniel83 Technics Software-Forum 1 19.11.2007 22:54
Lyrics Editor / HD Manager Jens Technics Software-Forum 1 08.02.2006 00:26
KN 5000 Manager Mike Forum zu den Technics Instrumenten 0 01.03.2005 00:00

Powered by vBadvanced CMPS v3.2.1

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:00 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.