Keyboardforum by Musiker Lanze

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15
  1. #11
    Administrator Avatar von Handsome
    Registriert seit
    16.04.2017
    Ort
    Deilinghofen bei Hemer in Nordrhein-Westfalen
    Beiträge
    289

    Standard

    Hi, Miraculix - ja, Du hast recht. Korg hat schon vor längerer Zeit einen sogenannten Groove-Synthesizer namens Kaoss-Pad raus gebracht. Dieses Teil besteht fast komplett aus einem Touchpad, über das der User (Zielgruppe DJs) live entsprechende Sounds bzw. Grooves manipulieren kann.
    Dazu gibt es sogar eine iPad-App, die das KaossPad tlw. emuliert.
    Die Funktion wird jetzt wohl in den Arrangern weiterentwickelt und auf die dort vorhandenen Features angepasst.
    Cheers Traugott


    Gesendet von iPad mit Tapatalk Pro

  2. #12
    XXL Member Avatar von miraculix
    Registriert seit
    13.09.2012
    Ort
    84028 Landshut
    Beiträge
    277

    Standard

    Hallo Traugott,

    Danke für Deine Antwort.


    Beste Grüße Horst
    anders als alle anderen

  3. #13
    Elite Member Avatar von Mr.Tyros
    Registriert seit
    19.03.2014
    Ort
    Lensahn
    Beiträge
    537

    Standard

    Dürfte aus dem KAOSS-Pad entnommen sein, dies ist ja im Grunde ein X/Y-Controller
    No mum, that´s NOT Jack Sparrow, that´s Toumas Holopainen!!!


    Danny/Yoshi: Tyros4, MOTIF XF7, Pa3X Le Musikant, PC3Le6, KN5000, Fantom S88

  4. #14
    King Avatar von HaDi
    Registriert seit
    11.07.2013
    Ort
    Langenselbold bei Frankfurt, Hessen
    Beiträge
    977

    Standard

    Tja, da gab's schon mehrere Versionen. Ich hab' immer noch die Version 2.

    Was man damit machen kann, sieht man hier:


  5. #15
    Member Avatar von music-willy
    Registriert seit
    12.08.2017
    Ort
    nahe Erfurt / Thüringen
    Beiträge
    20

    Standard

    Die Tastatur von PA900 und sogar 600 finde ich sehr viel besser als die z.B. vom PSR970. Die ist irgendwie "labbrig".
    Hallo zusammen,

    ... das kann ich nur bestätigen. Habe jetzt auch ein 970er.
    Sounds: super, Styles: super, Bedienung: super, Möglichkeiten: super,
    TASTATUR.: mmmmh naja , kommt bei weitem nicht an die meines alten Korg TR heran, die vom Korg ist um einiges straffer.
    Ok. man kann nicht alles haben, werde mich halt dran gewöhnen müssen.
    Aber, ist euch schon mal aufgefallen, dass beim 970er (u.sicher auch beim 770er) die Zwischenräume zw. F#, G# uns A# ca. 3mm kleiner sind als der zw. C# und D# ? Ist mir beim spielen aufgefallen, wenn man die schwarzen Tasten greifen muss. Muss ich mich halt auch dran gewöhnen.
    Selbst bei meiner reface - Orgel sind die Abstände gleich und fast genauso groß wie beim 970er - obwohl Minitastatur - und die fühlt sich straffer und nicht so schwammig an wie die vom 970er ...

    Gruß Matthias

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Diagnose-Funktion KN 7000
    Von edgarwinter im Forum Technics Instrumente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.02.2014, 07:22
  2. Fußschalter für Sustain-Funktion
    Von Musikmacher im Forum Alles rund ums Zubehör
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.12.2013, 22:03
  3. Score Funktion beim Korg
    Von miraculix im Forum Korg Keyboards, Synthesizer, Workstation & Pianos
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.05.2013, 11:19
  4. KN 6000 Midi-OUT ohne Funktion
    Von HelmutW im Forum Technics Instrumente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.07.2011, 11:03
  5. MIDI-THRUE Funktion?
    Von mikezzz im Forum Technics Instrumente
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.12.2006, 20:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •