Hallo geschaetzte motif xf Familie

Ich bin 61Jahre alt, wohne in der Schweiz naehe Zuerich und mache Zeit meines Lebens Musik in Bands, hobbymaessig oder im semi-professionellen Bereich. Seit 6 Jahren spiele ich auf einem Motif xf 6 (plus Nordstage EX) in einer Rockband.(Frueher arbeitete ich eher mit Expandern und Masterkeyboard). Dazu gehörrt, dass ich bei gewissen songs synth.-Strukturen liefern muss, die nur auf dem Sequenzer zu machen sind(z.B. Pink Floyd Sachen), da wir vieles mit in-ear Click spielen, der dann vom Sequenzer kommt.
Dabei verwende ich gesampelte Voices, die ich im Sequenzer programmiert habe. Das hat bisher immer wunderbar geklappt, nun habe ich aber folgendes Problem:

Eine gesampelte Voice im Patternmodus ist ploetzlich nur noch ganz leise hoerbar, d.h. der Sequenzer stellt die Verbindung zum Sample her, spielt es aber nur ganz leise ab. Bei einem zweiten Versuch - nachdem ich die Pattern Chain in einen song umgewandelt habe und die Spur neu aufgenommen habe - passiert das Gleiche auch im song Modus. Die ersten Male wird die Sample Voice in normaler Lautstaerke widergegeben, dann ploetzlich ist sie nur noch sehr leise hoerbar. Kennt jemand diese Problem und wo liegt die Loesung ? Im Mixing Modus ist die Lautstaerke korrekt programmiert.
2.Frage: Beim Aufschalten einer Pattern Chain oder eines songs werden nicht alle Spuren direkt abgespielt. Einzelne Spuren muss ich zuerst mit dem Schieberegler aktivieren. Woran liegt das ?
3.Frage: Verwende ich mehr als 8 Spuren im Pattern- oder Songmodus, kann ich ab Spur 9 bis 16 mit dem Schieberegler die Lautstaerke nicht beeinflussen. Im Handbuch steht, dass fuer die Spuren 9 - 16 die jeweils aktive Spur mit den gleichen Reglern 1 - 8 bedient werden kann(also z.B. Spur 9 = Regler 1, Spur 10 = Regler 2 etc.).
4. Frage: Beim Laden von gesicherten Spieldaten bekomme ich die Meldung "waveform full". Ich gehe davon aus, dass sich dies nicht auf den flash-rom bezieht, sondern auf den internen Speicher. Wie laesst sich da wieder Platz machen ?

Bei vielen Fragen, die der motif xf seiner immensen Moeglichkeiten wegen bietet, bin ich mit dem Ref. Handbuch weitergekommen, aber gewisse Dinge sind eben auch dort nicht immer zu finden oder ich komme trotz Studium des Handbuchs nicht weiter. Mir fehlt da oft auch die Routine, da ich nicht taeglich mit der Workstation arbeite. Leider bin in der Schweiz bisher nicht fuendig geworden bei der Suche nach Workshops oder Gleichgesinnten, die einander gegenseitig weiterhelfen koennten. Berlin ist leider etwas weit, sonst waere da der Mister Lanze sicher die richtige Adresse. Vielleicht weiss jemand von solchen Interessengruppen oder Workshops in der Schweiz ?

Vorab mal herzlichen Dank fuer alle Antworten

Stormymonday