Keyboardforum by Musiker Lanze

Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Administrator Avatar von Musiker Lanze
    Registriert seit
    10.01.2005
    Ort
    Espenhain Nähe Rötha bei Leipzig Sachsen
    Beiträge
    11.598

    Idee Technische Daten der Technics Keyboards KN2600/2400/7000/6000/5000/3000/2000/1000

    Hier mal eine Übersicht der technischen Daten von KN2600/2400/7000/6000/5000/3000/2000/1000

    Ihr könnt dahingehend gern die Liste noch ergänzen mit anderen Keys

    KN 2600 (Daten zu KN 2400 relativ identisch, siehe dazu Details unter KN 2400)



    Technische Daten:
    • 61 anschlagdynamische Tasten
    • PCM Klangerzeugung
    • 64 stimmige Polyphonie
    • 1064 Klangfarben
    • 170 Rhythmen x 4 Variationen
    • Music Style Arranger
    • Panel Memory
    • Disk Laufwerk + SD-Card
    • Music Stylist 680 Gesamtregistrierungen
    • 2 Lautsprecher 2 x 20 Watt Output
    • Maße: 105,7 x 16,2 x 40,4 cm
    • Gewicht: 11,40 kg

    • Erstauslieferung: 2003
    • empf. Neupreis: 1.549,00 EURO


    KN 2400



    • Tastatur 61 Tasten (mit Anschlagdynamik)
    • Klangerzeugung PCM
    • Polyphonie max. 64-stimmig
    • Anzahl der Klänge 1.024 Klänge (988 Klänge + 2 Digital Drawbar-Typen + 34 Drumkits)
    • Klanggruppen Piano, Guitar & Harpsi, Strings & Vocal, Brass, Mallet & Orch Perc, Organ & Accordion, Sax & Woodwind, Synth, Bass, Drum Kits, Digital Drawbar
    • Soundexplorer ja
    • Effekte Sustain, Digital-Effekt, Multi-Effekt, Reverb, Chorus
    • Kontrollräder Pitch Bend
    • Part Select Right 1, Right 2, Left
    • Transposer + / - 12 Halbtonschritte
    • Anzahl der Rhytmen 170 Rhytmen x 4 Klangvariationen
    • Rhytmusgruppen Rock, Pop, Ballad, Jazz & Swing, Dance Pop, Simple Beat, Dance Club, Trad & Waltz, Ballroom & Show, Latin & World, USA
    • Favorites Ja
    • Steuerungsfunktionen Hauptlautstärke, Mikrofon-Lautstärke, Balance, Mute, Conductor, Start/Stop, Intro & Ending 1, Intro & Ending 2, Fill In 1, Fill In 2, Einzähltakt, Synchro & Break, Tempo/Programm, Tap Tempo,Fade In/Out, Splitpunkt
    • Performance Pads 20 Bänke x 6 Pads incl. Solo, 3 User-Bänke, 2 Compile-Bänke, 1 Control-Preset, Stop, Auto-Setting
    • Auto Play Chord Modi: Basic, Advanced 1, 2, Pianist, Memory, On Bass, Chord Finder, Left Hold
    • Music Style Arranger Ja
    • Sound Arranger Ja
    • Music Stylist Ja (680 Gesamtregistrierungen)
    • One Touch Play Ja
    • Techni Chord Ja
    • Panel Memory 3 Bänke x 8 Plätze, Set, nächste Bank, Bankübersicht
    • Sequenzer 16 Spuren Auflösung: 1/96 pro Beat Speicherkapazität: ca. 40.000 Ereignisse (max. 10 Songs)
    • Aufnahmemodi: Vereinfachte Aufnahme, Echtzeitaufnahme, Schrittaufnahme Funktionen: Aufnahme & Bearbeiten, Kopieren & Einfügen, Notenwertbearbeitung
    • Composer: 8 Spuren: Bass, Accomp 1 - 5, Drum 1, 2 Speicherkapazität: ca. 13.000 Ereignisse Aufnahmemodi: Vereinfachte Aufnahme, Echtzeitaufnahme, Schrittaufnahme
    • Funktionen: Pattern kopieren, Sequenzer in Composer kopieren, einzelne Composer laden Speicher: 3 Bänke
    • Externer Speicher 3.5 ” Diskettenlaufwerk für 2HD (1,44MB), 2DD (720KB): laden, speichern, Direct Play, Song Medley, Disk Tools, Präferenzen
    • Sound Setting Part Setting, Mixer, Master Tuning, Key Scaling, Techni-Chord, Sound Load Option, APC Reverb Setting, Sound Arranger
    • Sound Edit Easy Edit, Tone, Pitch, Filter, Amplitude, LFO, Effekt, Controller Speicherplätze: 40, 1 User Drumkit
    • Reverb & Effekt Easy Edit, Tone, Pitch, Filter, Amplitude, LFO, Effekt, Controller Speicherplätze: 40, 1 User Drumkit
    • Steuerung Initial, Anschlagdynamik, Foot Controllers, Panel Memory Mode, Music Style Arranger Mode, Fade In/Out Setting
    • Customize Favoriten-Einstellung, Display-Haltezeit, MIDI-Ladekonfiguration, Ladefilter, Sprachwahl, Disk Präferenzen
    • MIDI Part Setting, Control Messages, Realtime Messages, Common Setting, Input/Output Setting, MIDI Presets, Mode Setting, Computer Connection
    • Display LC-Display, Page, Kontrast, Exit,
    • Kompatibilität NX Sound, GM2, GM, SMF mit Lyrics
    • Direct Play SMF, DOC™*
    • Lyrics Ja
    • Anschlüsse Kopfhörer, Fußschalter, Fußschweller, Line Out (R/MONO, L), MIDI (IN, OUT), USB, Mikrofon
    • Ausgangsleistung 36 W (18 W x 2)
    • Lautsprecher 12cm x 2, 6.5cm x 2
    • Spannungsversorgung 75W AC220-240V 50/60 Hz
    • Abmessungen 105.7cm x 16.2cm x 40.4cm
    • Nettogewicht 11,7 kg

    • Erstauslieferung: 2003
    • empf. Neupreis: 1.129,00 EURO


    KN 7000



    • Hersteller: Technics/Matsushita, Japan
    • Erstauslieferung: 2002
    • Tastatur: 61 Tasten, dynamisch mit Channel’s Aftertouch
    • Tonerzeugung: 128fach polyphon
    • Klang: 1187 Sounds, 41 Drum-Set, 2 Digital Drawbars, 3 Organ Tabs, 3 Akkordeon Register, 40 Memory Sounds, 1 User Drum-Set
    • Begleitautomatik: 220 Preset Styles (8 Parts mit 2 DSP-Effekten) mit 4 Variationen, 2 Fill-In, 2 Intro / Ending, Fade In / Fade Out, 20 Custom Styles, Memory mit 3 Bänken
    • Performance Pads: 2 Spuren, 20 Bänke á 6 Phrasen, 3 User-, 2 Compile- und 1 Control-Preset-Bank
    • Effekte: Part Effect: Sustain, Digital Effect, Sound DSP, Global Effect: Reverb, Chorus, Multi, Mic (Reverb, Harmonizer)
    • Sequenzer: 16 Spuren, 10 Songs, 40.000 Events, Auflösung 1/96 per Beat, Easy Record, Realtime Record, Step Record
    • Composer:8 Spuren, 13.000 Noten, 3 Memories
    • Display: Farbiges Grafik LCD 640 x 240 Punkte
    • Controller:
    • Anschlüsse: MIDI (In/Bass Pedal,Out,Thru), Head-phone, Main-Out (R+L), Einzelausgang 1, Einzelausgang 2, Line-In (R+L), Aux in (R+L), Mic In, Fußschalter 1+2, 4er Fußschalter, Expr. Pedal, Video-Ausgang (PAL/NTSC), USB-Port
    • Speicher: Diskette
    • SD Card (8MB inkl.)
    • Abmessungen/Gewicht: 114 x 17 x 41 cm, 17,6 kg
    • Besonderheiten:
    • Preis bei Erstauslieferung: 3.299,00 €


    KN 6000 (KN 6500 weitestgehend identisch, nur einige Sounds & Styles zusätzlich)



    • Hersteller: Technics/Matsushita, Japan
    • Erstauslieferung: 2000
    • Tastatur: 61 Tasten, dynamisch mit Channel’s Aftertouch
    • Tonerzeugung: 64fach polyphon, 32fach multitimbral, GM-kompatibel; PCM, 625 Tones, 1008 Sounds, 33 Drumkits, Digital Drawbars, Akkordion Register, 40 User Sounds, 1 User Drumkit
    • Klangbearbeitung: Tone, Pitch, Filter, Amplitude, LFO, Effekt, Controller
    • Begleitautomatik: 8 Spuren, 200 Rhythms a 4 Variations, 20 Custom Rhythms, umfangreiche Arranger-Funktionen, 104 Panel Memories, 1 Custom Panel
    • Performance Pads: 2 Spuren, 20 Bänke á 6 Phrasen, 3 User-, 2 Compile- und 1 Control-Preset-Bank
    • Effekte: Reverb, Chorus, Sound DSP, Multi, 5-Band-EQ, Harmonizer/Brass Simulator, 10 Effektwege, 600 Effekt-Presets, 40 User-Speicher
    • Sequenzer: 16 Spuren, 40.000 Noten, 10 Songs, SMF-Player, Format 0/1, Lyrics-Funktion, XG/GS-Simulation
    • Composer: 8 Spuren, 13.000 Noten, 3 Memories
    • Display: neigbares 640 * 240-Pixel-Farb-Display mit Bedienpanel, hintergrundbeleuchtet, grafikfähig
    • Verstärkung: 2 * 18 W (Höhen u. Mitten), 1 * 30 W (Baß), 5 Speaker
    • Controller: Pitch- und Modulation-Wheel, X/Y-Controller
    • Massenspeicher: 3,5'' Diskettenlaufwerk, 2DD/2HD; optional:3,2 GB Hard Disk
    • Anschlüsse: MIDI In/Out/Thru, Line Out u. In (je L/Mono, R; 6,3 mm Klinke), Mic-Eingang, Foot 1 u. 2, Footcontroller, Expressionpedal, Phones, To-Host, AC In; optional: 4 Einzelausgänge
    • Maße/Gewicht: 1063 * 200 * 418 mm, 15,4 kg
    • Besonderheiten: Music Stylist mit 1000 One Touch Registrations, Sound Explorer, 4 Favorite-Displayanzeigen
    • Preis bei Erstauslieferung: 5.299,-- DM; 2.709,34 €
    • Expansion-Kit (3,2 HD, 4 Einzelausgänge, USB-Schnittstelle): 1.299,-- DM; 664,17 €


    KN 5000



    • Klangerzeugung:
    • PCM, 64fach polyphon
    • Tastatur:
    • 61 Tasten, anschlagdynamisch, Aftertouch
    • Sounds:
    • 290 Sounds, 15 Drumkits, Digital Drawbar, Accordion Register, 40 User-Sounds
    • Effekte:
    • Digital Effect, DSP Effect, Reverb, Acoustic Illusion, Vocal Reverb
    • Begleitautomatik:
    • 5 Spuren, 200 Styles mit je 4 Variationen, 20 User-Styles
    • Sequenzer:
    • 16 Spuren, 40.000 Noten, 10 Songs, Direct Play für SMF (Format 0/1) inkl. Lyrics, 6 Manual Sequence Pads
    • Massenspeicher:
    • 3,5"-Floppy (2DD/2HD), optional Harddisk
    • Anschlüsse:
    • Kopfhörer, MIDI-In, -Out, -Thru, To-Host-Schnittstelle, Line-Out und Line-In (L+R/R, L; jeweils 6,3 mm Klinke), Mic-Eingang,
    • Expression, 2 x Footswitch, Foot Controller
    • Display:
    • 240 x 320 Pixel Farbdisplay, Neigungswinkel verstellbar
    • Lautsprecher/Verstärkung:
    • 2 x 18 Watt (High-Mid), 1 x 30 Watt (Bass); 2 x 12 cm; 2 x 6,5 cm, 1 x 14 cm
    • Maße/Gewicht:
    • 106,2 x 17,4 x 41,1 cm; 15,1 kg
    • Erstauslieferung: 1997
      empf. Neupreis: 2.555,95 EURO (4.999,00 DM)
    • Expansion Board HD-AE5000: DM 1299,-


    KN 3000 (KN 3500 weitestgehend identisch)



    • Hersteller: Technics/Matsushita, Japan
    • Erstauslieferung: Dezember 1995
    • Tonerzeugung: PCM-Samples, 64stimmung polyphon
    • Tastatur: 61 Tasten, anschlagdynamisch, Channel’s Aftertouch
    • Begleitautomatik: 5 Spuren; 100 Styles mit je vier Variationen
    • Effekte: Digital Effect, Digital Reverb, DSP-Effect, Sustain
    • Sequenzer: 16 Spuren, 10 Songs, ca. 40.000 Noten, Direct-MIDI-File-Play
    • Display: 320 x 240 Pixel
    • RAM: 12 Composer-Pattern, 24 Panels-Memories, 40 Memory-Sounds, 9 Pad-Sequenzen
    • Massenspeicher: 3,5"-Floppy, Festplatte (optional)
    • Lautsprecher/Verstärkung: 2 x 14 cm, 2 x 6,5 cm; 2 x 18 Watt
    • Anschlüsse: Aux-In und Aux-Out
    • (jeweils r/mono, l; Klinke), Expression-Pedal, 2 x Footswitch
    • Maße/Gewicht: 105 x 15 x 37,8 cm; 13,5 kg
    • Besonderheiten: Nachfolger des KN-2000; ergiebige Synthesizer-Funkionen; sehr schön realisiertes Drawbar-System über das Display und der darunterliegenden Taster
    • Preis bei Erstauslieferung: 5.199,-- DM, Festplatte 1.299,-- DM


    KN 2000



    • Hersteller: Technics/Matsushita, Japan
    • Erstauslieferung: September 1993
    • Tonerzeugung: PCM-Samples, max. 64stimmung, 250 Sounds, 6fach kombinierbar, Editfunktionen
    • Tastatur: 61 Tasten, anschlagdynamisch, Channel’s Aftertouch
    • Display: 86-x-115-mm-LCD, variabler Neigungswinkel
    • Begleitautomatik: 250 Styles + Variationenen; 3 Akkordspuren, Drums, Bass; Pianistfunkion, Dynamic Accomp.
    • Effekte: Digital Effect Reverb + "DSP"-Muliteffekt
    • Massenspeicher: Floppy, MIDI-SysEx
    • RAM: 16-Sequenzer, ca. 19000 Noten; 5-Spur-Composer ca. 8000 Noten, 20 Speicherplätze; 2 x 18 Plätze für Sounds; 24 Plätze für Panel-Memories
    • Verstärkung: 2 x 13 cm, 2 x 6,5 cm; 2x 18 W
    • Anschlüsse: MIDI-In, -Out; -Thru; Volume-Pedal, Fußschalter 1+2, Line-Out (r/r+l,l), Aux-In; Kopfhörer
    • Maße/Gewicht: 104,4 x 14,6 x 37,6 cm; 13,2 kg
    • Preis bei Erstauslieferung: DM 4990,--


    KN 1000



    Technische Daten:
    • - 61 anschlagdynamische Tasten
    • - Tonerzeugung PCM-Samples
    • - 31-stimmige Polyphonie
    • - 120 verschiedene Klänge
    • - 120 Rhythmen
    • - Editfunktion für Klänge und Rhythmen
    • - LCD-Display: 86 x 115 mm mit variablem Neigungswinkel und Kontrastregelung
    • - Pitchbend- und Modulationsrad
    • - Diskettenlaufwerk
    • - Interner Sequenzer zur Aufnahme und Wiedergabe von Songs
    • - Maße: 103,2 x 14,0 x 37,5 cm
    • - Gewicht: 10,5 Kg
    • Erstauslieferung: 1991
    • empf. Neupreis: 2.350,92 EURO (4.598,00 DM)

  2. #2
    XXL Member Avatar von miraculix
    Registriert seit
    13.09.2012
    Ort
    84028 Landshut
    Beiträge
    277

    Standard

    Welche Geräte haben sowohl Videoausgang und Transponierfunktion ???
    Im Bericht ist nur 1 mit Video Out und nur 1 mit Transpose.
    anders als alle anderen

  3. #3
    pc_baer
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von miraculix Beitrag anzeigen
    Welche Geräte haben sowohl Videoausgang und Transponierfunktion ???
    Definitiv weiß ich vom KN800, KN2000 und KN6000 dass die Transponierfunktion für ganze Oktaven und einzelne Töne hoch und runter haben. Daher gehe ich davon aus, dass das wohl alle Key haben.

    Allerdings haben die drei genannten keinen Videoausgang, da gehe ich mal davon aus, dass der nur am KN 7000 vorhanden ist.

  4. #4
    XXL Member Avatar von miraculix
    Registriert seit
    13.09.2012
    Ort
    84028 Landshut
    Beiträge
    277

    Standard

    Hallo pc_baer,

    recht vielen Dank, für Deine Hilfe.
    anders als alle anderen

  5. #5
    Super-Moderator Avatar von Daniel83
    Registriert seit
    22.04.2004
    Ort
    Schortens
    Beiträge
    1.686

    Standard

    Jep, das KN7000 ist das einzige Technics-Modell mit Video-Ausgang.


    Gruß
    Daniel

  6. #6
    XXL Member Avatar von miraculix
    Registriert seit
    13.09.2012
    Ort
    84028 Landshut
    Beiträge
    277

    Standard

    Zitat Zitat von Daniel83 Beitrag anzeigen
    Jep, das KN7000 ist das einzige Technics-Modell mit Video-Ausgang.


    Gruß
    Daniel

    Danke daniel83.
    anders als alle anderen

  7. #7

    Standard Fußschalter

    Technics KNS 6000
    Hallo, kennt sich jemand mit der 4 Tasten (EP1-EP4) Fußschalterbelegung aus.
    Auf Taste 1 ist ein Break. Wie und wo kann ich die Tasten 2 - 4 aktivieren.
    Für Tipps wäre ich dankbar

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 06.03.2016, 21:11
  2. Technische Daten, Bilder zu jeder Menge Keyboards, Synth, Pianos etc. (auch Technics)
    Von Musiker Lanze im Forum Hilfreiches im Musiker Alltag
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.09.2012, 22:55
  3. Übersicht der technischen Daten von KN 2000/3000/6000/7000
    Von Musiker Lanze im Forum Technics Instrumente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.04.2011, 21:02
  4. Daten von KN 2000 auf KN 7000
    Von Michael Chwoika im Forum Technics Instrumente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.10.2007, 21:44
  5. Technische Daten des KN 1400
    Von Storm im Forum Bedienungsanleitungen, Datalisten, Schaltpläne etc.
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.01.2007, 18:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •